3. Juli 2018

Aschaffenburger zu Besuch bei Karsten Klein, MdB in Berlin

Einen Einblick in die Arbeit des Bundestagsabgeordneten Karsten Klein und das politische Berlin zu gewinnen, genau das war das Ziel der Gruppe interessierter Bürger aus der Region, welche vom 27.-30. Juni 2018 nach Berlin reiste.

Das Programm der vom Bundespresseamt organisierten Fahrt bot hierfür ausreichend Gelegenheit. So konnte die Gruppe am Donnerstag, den 28. Juni die Rede des Fraktionsvorsitzenden der Freien Demokraten, Christian Lindner, zur Regierungserklärung zum NATO-Gipfel live im Plenum verfolgen. Im Anschluss berichtete der Aschaffenburger Abgeordnete Klein aus den Haushaltsberatungen für den Bundeshaushalt 2018. Diese hatten am Vorabend in der sogenannten Bereinigungssitzung bis in die frühen Morgenstunden gedauert.

Zudem besuchte die Gruppe das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Leistungszentrum Digitale Vernetzung des Fraunhofer Instituts FOKUS. Abgerundet wurde das Programm durch eine Stadtrundfahrt und eine abendliche Bootsfahrt auf der Spree, welche noch einmal eine ganz andere Sicht auf die Bundeshauptstadt ermöglichte.

Falls auch Sie Interesse an einer solchen Reise nach Berlin haben sollten, können Sie sich für weitere Informationen an das Wahlkreisbüro von Karsten Klein wenden: karsten.klein.wk@bundestag.de, Tel: 06021-5824401

(Quelle: Bundesregierung / Volker Schneider)