13. März 2019

Airbus kann A380 Programm nicht vor 2028 ohne Darlehenstilgung abbrechen

Pressemitteilung

Zu den Berichten über den möglichen Ausfall der Rückzahlung von Staatsdarlehen für die Entwicklung des A380 durch Airbus erklärt der haushaltspolitische Experte und zuständige Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion Karsten KLEIN:

Es gilt immer noch die Restrukturierungsvereinbarung aus Juli 2018 zwischen Bund und Airbus. Darin hat sich Airbus verpflichtet, einen Abbruch des A380 Programms vor 2028 auszuschließen. Der vorzeitige Abbruch ist von Airbus gewollt und somit zu verantworten. Die FDP erwartet daher die Rückzahlung der ausstehenden Raten. Ich fordere Minister Altmaier auf, jetzt zügig einen Rückzahlungsplan mit Airbus zu vereinbaren.