9. Dezember 2019

Große Politik und vorweihnachtliche Stimmung in Berlin

Bericht BPA Fahrt

Auf Einladung des Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein besuchte vom 26.-29. November 2019 wieder eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger aus der Region die Bundeshauptstadt Berlin.

Ziel der vom Bundespresseamt organisierten 4-tägigen Fahrt war es, Eindrücke über die Arbeit des Abgeordneten und des politischen Berlins zu gewinnen.

So stand unter anderem ein Abstecher im Bundestag auf dem Programm. Nach dem Besuch einer Plenumsdebatte traf sich die Gruppe mit dem Abgeordneten Klein zum Gespräch im Fraktionssaal der Freien Demokraten. Zusammen mit seinem Bundestagskollegen und haushaltspolitischen Sprecher, Otto Fricke, beantwortete Klein die Fragen der Bürgerinnen und Bürger über den Arbeitsalltag der Abgeordneten und zu aktuellen politischen Themen.

Zudem stattete die Gruppe dem Verteidigungsministerium und dem Stasi-Museum Berlin, der ehemaligen Stasi-Zentrale, einen Besuch ab. Darüber hinaus bestand auch die Gelegenheit, auf den Weihnachtsmärkten am Gendarmenmarkt und an der Gedächniskirche schon ein wenig weihnachtliche Stimmung zu genießen  

Falls auch Sie Interesse an einer solchen Reise nach Berlin haben sollten, können Sie sich für weitere Informationen an das Wahlkreisbüro von Karsten Klein wenden: karsten.klein.wk@bundestag.de, Tel: 06021-5824401

(Quelle: Bundesregierung/StadtLandMensch-Fotografie)