11. März 2020

Bund stellt rd. 1 Mrd. EUR für die Bekämpfung des Coronavirus bereit

Pressemitteilung

Im Anschluss an die heutige Sitzung des Haushaltsausschusses   erklärt der Haushaltsexperte und zuständige Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion im Haushaltsausschuss Karsten KLEIN:

„Als FDP-Fraktion unterstützen wir ausdrücklich die Anstrengungen der Bundesregierung und insbesondere des Bundesgesundheitsministerium bei der Bekämpfung des Coronavirus.

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat sich in der heutigen Ausschusssitzung, wie auch bereits in den vorherigen, mit außer- bzw. überplanmäßigen Ausgaben für die Bekämpfung des Coronavirus befasst. Die Höhe dieser Ausgaben beträgt insgesamt rund 1 Milliarde Euro. Die Mittel wurden unter anderem zur finanziellen Unterstützung der WHO, der Erforschung eines Impfstoffes sowie für die Beschaffung von Schutzausrüstung bewilligt.“