8. April 2020

Frühjahrsgutachten

Bundesregierung darf sich einer Diskussion über Ausstiegskriterien nicht entziehen

Zum Frühjahrsgutachten erklärt der Haushaltsexperte der FDP-Bundestagsfraktion und Landesgruppenchef der FDP Bayern Karsten KLEIN:

„Das Frühjahrsgutachten der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute steht ganz unter dem Eindruck der Corona-Krise. Der fast 10 prozentige Einbruch der Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal 2020 zeigt deutlich, wie zwingend eine Debatte über eine Exit-Strategie ist. Teil dieser Debatte muss die Definition von Ausstiegskriterien und konkreter Bedingungen sein, die für bestimmte Lockerungen der Beschränkungen erfüllt sein müssen. Die Regierung sollte aktiver Teil dieser Debatte sein.“