11. August 2020

Stadtrat Thomas Klein informiert sich über Parksituation bei der Frauenklinik am Ziegelberg

FDP-Stadtrat Thomas Klein hat sich am 11. August 2020 vor Ort über die Parksituation an der Frauenklinik am Ziegelberg in Aschaffenburg informiert. Im Gespräch betonte die Klinikleitung die Bedeutung von Parkplätzen für die Ärzteschaft, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung und Pflege sowie für Patientinnen und Besucher. Thomas Klein wies darauf hin, dass seitens der Stadt eine neue Regelung für das Parken in der Ziegelbergstraße gefunden werden soll. Dabei müssten aber die Anforderungen der Klinik, die mit weit über 800 Geburten im Jahr einen wichtigen Beitrag für die frauenärztliche Versorgung im Raum Aschaffenburg darstelle, berücksichtigt werden. Gerade im Umfeld einer Geburtsklinik gebe es öfter Besucher in Lebenssituationen, bei denen die Suche nach einem erlaubten Parkplatz subjektiv eine geringere Priorität habe. Wenn dann das Angebot an erlaubten Parkplätzen zu gering sei, müsse mit wildem Parken gerechnet werden. Dies gefährde die Sicherheit im Wohngebiet.